Startbahn Ruhr GmbH auf der IFAT 2016 am NRW Gemeinschaftsstand

Mit den erfolgreichen Start-ups des KUER Wettbewerbs  iGas energy, Stolberg, http://www.igas-engineering.de/  und intrapore, Essen, www.intrapore.com/ stellte die Startbahn Ruhr GmbH auf der IFAT 2016 am NRW Gemeinschaftsstand aus. Auf dem Bild Startbahn Ruhr Geschäftsführerin Dr. Ute Günther als lebende Litfasssäule für KUER (das elektronische Wort “KUER” wandert über das T-Shirt, so dass gerade nur die beiden letzten Buchstaben zu sehen sind) mit NRW Umweltminister Johannes Remmel. Das T-Shirt ist ein Produkt des Essener Start-ups Calumia www.calumia.com/