Kreative Start-ups der Green Economy ausgezeichnet – Zwischenprämierung des KUER Businessplan Wettbewerbes

Mülheim an der Ruhr, 31. März 2015 | Bei der Zwischenprämierung des KUER Businessplan Wettbewerbes 2015, dem ersten branchenspezifischen Wettbewerb für Klima, Umwelt, Energieeinsparung und Ressourcenschonung, wurden die besten 10 der eingereichten Basis-Businesspläne ausgezeichnet und mit 300 Euro prämiert. Den ersten Platz des Rankings teilen sich die Gründungen Betterspace, die eine automatisierte Steuerung für Heizungen in Hotel- und Geschäftsräumen anbietet, und Mineralsigns, ein nachhaltiges Leit – und Orientierungssystem. Platz 3 belegt Wertewandel, ein Multipartner-Bonusprogramm, das umweltbewussten und nachhaltigen Konsum belohnt. Die Zwischenprämierung fand in den Räumen der ZENIT GmbH (Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen) in Mülheim an der Ruhr statt. (Vollständige Pressemitteilung)